12. November 2014

Stubenwagen mit selbstgenähtem Polster

Der Bauch wächst, der Tag X rückt immer näher – der Drang zum Nestbau ist in vollem Gange :-D
Neue Stubenwagen haben mir wie üblich nicht wirklich gefallen – zu globig, zu modern und einfach nicht so zart wie ich mir das wünschte. Deshalb habe ich mich online auf diversen Auktionsseiten auf die Suche begeben......
...und über Ebay-Kleinanzeigen diesen tollen Schatz gefunden...ist der nicht goldig? 
Ich habe ihn für ein richtiges Schnäppchen von 15 € von einer ganz lieben Dame nur wenige Kilometer von uns entfernt erworben....schon ihre Enkelkinder lagen darin. 

Eine kleine, neue Matratze war schnell gekauft (gibt's z. B. hier). Ich weiß, für so einen kleinen Wurm ein ganz schön deftiger Preis, aber schließlich sollte man nicht schon am Anfang den Fehler machen und an den falschen Ecken sparen....eine gute Matratze ist das A und O!


Dann war meine kreative Ader gefragt: 
Meine Mum – happy wie sie darüber ist, dass ihre "kleine Muzelmaus" nun auch endlich selbst ein kleines Muzelmäuschen bekommt – hat schon lange einen ganz tollen Stoff bei sich liegen gehabt. 
Er ist schneeweiß (meine absolute Lieblingsfarbe) und hat ganz zarte, gestickte "Baby"-Schriftzüge drauf.....ein absoluter Traum!

Mit Füllvlies habe ich daraus dann schließlich ein Polster genäht, dass innen um den gesamten Korb läuft. Ok, es war etwas kniffelig, da sich dieser nämlich kegelartig nach unten zuspitzt und man deshalb kein Polster in einem Stück fertigen kann – es schlägt sonst nämlich ganz unschöne Falten! 

Eine Schnittvorlage gab's also nicht. Deshalb habe ich anfangs einfach Zeitungspapier solange gefaltet, bis es schließlich genau reingepasst hat. Das war dann mein "Schnittmuster". 
Entstanden ist nun ein Polster aus insgesamt vier Teilen, in das ich jeweils zum Zusammenbinden der Stücke selbst je ein Satinband ins seitliche Ende vernäht habe. 

Mein Tipp: Näht auch außen Satinbänder an, um die Polster direkt mit dem Korb zu verbinden. Die kleinen Schleifchen sehen echt süß und keinesfalls zu verkitscht aus!

Wie findet Ihr meinen Stubenwagen? Ist er nicht wie gemacht für eine kleine Prinzessin? :-D



Kommentare :

  1. Ohhhh, wie zuckersüß ist das denn bitte? Wo hast Du nur den Wagen her? Sollte ich einen vergleichbaren Wagen finden, könntest Du mir so Polster anfertigen, wenn ich Dir die Maße schicke? vlg Stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gerne machen. Wenn man den Korb jedoch nicht vor Ort hat, bestaht aber leider immer die Gefahr, dass die Polster nicht 100%ig passen.

      Aber melde Dich doch einfach, wenn Du fündig geworden bist, dann tüfteln wir schon was aus!
      Lieben Gruß

      Löschen
  2. Finde ich sehr gut, dass Du das schöne, alte Zeugs wiederverwendest! Bussi, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Wär doch auch wirklich zu schade, wenn man dem alten "Zeugs" nicht die Beachtung schenkt, die es wert ist, oder? :-D

      Löschen

Hier könnt Ihr was kommentieren: